Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

mit der neuen Rechtsverordnung der Landesregierung Baden-Württemberg, gültig ab 02. November 2020, sind medizinisch notwendige Behandlungen weiterhin möglich. Wir empfehlen Ihnen dringend, den Praxisablauf so zu gestalten, dass sich nur ein Patient gleichzeitig in Ihren Praxisräumen aufhält. Beachten Sie bitte auch die Hygienerichtlinien und vermeiden Sie unnötigen Kontakt.

Hinweis: Mund-Nasen-Bedeckung

Eine nicht-medizinische Alltagsmaske oder eine vergleichbare Mund-Nasen-Bedeckung muss in Arztpraxen, Zahnarztpraxen, Praxen sonstiger humanmedizinischer Heilberufe und der Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker sowie in Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitsdienstes getragen werden.

Ihr Vorstand der Union Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Baden-Württemberg