06.04.2020, 14:59 Uhr

Sehr geehrte Kolleg*innen,

es gelten unverändert die Kontaktbegrenzungen der Bundesregierung. Diese ermöglichen uns, unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften, Patienten bei medizinischer Notwendigkeit zu behandeln bzw. weiter zu behandeln. Wir sehen in der jetzigen Pandemie-Situation die medizinische Notwendigkeit für die Durchführung eines Coronavirus SARS-CoV-2 Antikörper Tests in der Heilpraktikerpraxis für nicht gegeben.

So führt das Labor LADR u.a. dazu aus “Zum Nachweis einer Immunität nach durchgemachter Infektion sollte der Test zum aktuellen Zeitpunkt nicht eingesetzt werden.”

Weitere Ausführen finden Sie hier

Wir raten also derzeit von der Durchführung der Labortests auf Cov-Antikörper im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ab.