FFB 1824 – Effiziente und bewährte osteopathische Behandlung bei Migräne und chronischen Kopfschmerzen auch mittels Mitochondriendiagnostik und -therapie

In diesem Seminar wird gelehrt, wie Sie anhand von praktischen Fallbeispielen von Migränepatienten durch Anamnese, Labor und körperliche Untersuchung die wichtigsten osteopathischen, neuraltherapeutischen,mitochondrialen, hormonellen und alle anderen Migräneursachen diagnostizieren können. Sie erfahren mit welchen unkonventionellen (naturheilkundlichen) Therapiemethoden oft dramatische Therapieerfolge erzielt werden können.

Gerne können die Teilnehmer auch eigene Kasuistiken und Patienten mitbringen, die dann gemeinsam untersucht werden.

Als Vorbereitungslektüre kann das neue Buch des Referenten “Der Migränedetektiv” eingesetzt werden.

 

Referent

Dr. medic./Univ. Temeschburg Roland Pfeiffer, Arzt

Jahrgang 1963. 6-jähriges Medizinstudium. 6 Jahre Ausbildung in Neurologie, Innerer Medizin und Psychosomatischer Medizin. 5-jähriges Osteopathiestudium in Deutschland und England mit erfolgreich abgeschlossener Prüfung, Mitglied der Deutschen Ärztegesellschaft für Osteopathie e.V. (DÄGO). Yogalehrerausbildung in Rishikesh/Indien. Akupunkturausbildung bei der DÄGfA. Neuraltherapieausbildung bei der Internationalen Gesellschaft für Neuraltherapie. Fortbildung in Mitochondrialmedizin nach Dr. Kuklinski. Seit 2003 niedergelassen in eigener privatärztlicher Praxis in Stuttgart.

Termine

Start Ende Veranstaltungsort
Samstag, 10.03.2018 09:00 Samstag,10.03.2018 17:00 UDH LV BW e.V., Danneckerstr. 4, 70182 Stuttgart

Preise und Hinweise

Pro Tag 72,- € für Mitglieder; pro Tag 119,- € für Nichtmitglieder,


10. März 2018 @ 8:30

08:30

– 16:00

UDH LV BW e.V. – Danneckerstr. 4 – 70182 Stuttgart

Dr. medic./Univ. Temeschburg Roland Pfeiffer – Arzt

Termin im Kalender speichern