FFB 1856 – Alphatechniken

 

Alphatechniken beschäftigen sich mit der mentalen Therapie. Zunächst werden Schutzmechanismen für den Therapeuten selbst gezeigt.

Es wird besprochen, welchen Einfluss der Therapeut auf die Aura des Patienten nehmen kann, Auraheilung mit und ohne Fingerdruck, es werden Methoden der mentalen Therapie eingeflochten, und schließlich ist das Kernstück der Alphatherapie die Applikation von homöopathischen Mitteln im Alphazustand.

Der Alphazustand ist die Nutzung der telepathischen Ebene, einer vierten Dimension, die über eine Visualisierung für die meisten leicht erreichbar ist.

Referent

Dr. med. Heinrich Zeeden

Jahrgang 1949. 1970-1976 Medizinstudium in Tübingen, Saarbrücken, Wien, Lübeck. Assistenzarztanstellungen Chirurgie, Gynäkologie, Geburtshilfe, Innere Medizin, Tropenmedizin. 1980 – 1982 Distrikthospital Tansania. Danach Weiterbildung zum Internisten, Rheumatologen, Homöopathen, zusätzl. Ausb. in Ohrakupunktur, Neuraltherapie, Naturheilkunde. 2001-2003 Kursreferent Homöopathie. 1991-2010 Chefarzt Kurklinik Benediktusquelle und Kinzigtal – Klinik Bad Soden. 1997-1998 Oberarzt Klinik Sonnenblick in Marburg. Kursthemen u .a. Kinesiologie, die Sehgal-Methode, Lieblingsfarbe und Schrift nach H. V. Müller, Enttraumatisierung (EMDR nach Shapiro), Alphatechniken (mentale Heilung). Internat. Kurse: Philippinen (2000), in Namibia (2003), Russland (2004 Moskau, St. Petersburg, 2005 Moskau, 2014 St. Petersburg, Schweiz (2009 – 2011, 2015 – 2017). Kurse in Spanien werden in 2017 eingerichtet.

Termine

Start Ende Veranstaltungsort
Freitag, 23.11.2018 13:00 Freitag, 23.11.2018 17:30 UDH LV BW e.V., Danneckerstr. 4, 70182 Stuttgart
Samstag, 24.11.2018 09:30 Samstag, 24.11.2018 17:00 UDH LV BW e.V., Danneckerstr. 4, 70182 Stuttgart

Preise und Hinweise

149,- € für Mitglieder; 249,- € für Nichtmitglieder

23. November 2018 @ 12:00

12:00

– 16:30

UDH LV BW e.V. – Danneckerstr. 4 – 70182 Stuttgart

Dr. med. Heinrich Zeeden

Termin im Kalender speichern