FFB 2226 – Vom Symptom zur Diagnose

In der täglichen Praxis ist es nicht immer leicht von der Vielzahl der Symptome und Beschwerden des Patienten zu einer differenzierten Diagnose und Therapie zu gelangen. In diesem Seminar soll durch eine differenzierte Anamnese, dem äußeren Erscheinungsbild des Patienten, und vielen kleinen, einfach mitgebrachten Diagnose-Möglichkeiten das Ziel erreicht werden.

 

Aus der Praxis für die Praxis mit Tipps und Tricks für die tägliche Praxis. Anamnese – Diagnosemöglichkeiten – Therapiemöglichkeiten differenziert betrachtet. Meine langjährige Erfahrung durch meine eigene Praxistätigkeit, soll diesen Tag praktisch umsetzbar machen. Die Inhalte können rasch in die Praxis umgesetzt werden.


Referent

Stefan Mair, Heilpraktiker

• Jahrgang 1962
• Ausbildung zum Heilpraktiker 1985 bis 1988 an der Josef-Angerer-Schule in München danach einjährige Assistenzzeit
• Ab März 1989 eigene Vollzeitpraxis in München
• Seit 1997 Gutachter der Deutschen Heilpraktikerverbände
• Autor und Mitautor bei verschiedenen Artikeln und Büchern im Bereich der Naturheilkunde
• Referent seit über 25 Jahren zu verschiedenen naturheilkundlichen Themen

Termine

Start Ende Veranstaltungsort
Sa., 16.07.2022 13:00h Sa., 16.07.2022 18:00h Stiftung Marienheim, Katharinenstr. 4, 70182 Stuttgart

Preise und Hinweise

Kostenlos für UDH-Mitglieder; 39,- € für Nichtmitglieder 


16. Juli 2022 @ 13:00

13:00

– 18:00

Stiftung Marienheim Stuttgart / Katharinenstr. 4 / 70182 Stuttgart

Heilpraktiker, Stefan Mair

Termin im Kalender speichern